Angstpatient

Angstpatient

Unter Zahnarztangst leiden immer noch viele Millionen Menschen in Deutschland

Ein Zahnarzttermin stellt für diese Menschen einen wahren Albtraum dar – Herzrasen, Übelkeit, Schweißausbrüche, Beklemmungen sind nur ein paar Merkmale dieser Patienten. Die Ursachen dafür liegen meist sehr oft in der Kindheit. Auch traumatische Erlebnisse und negative Erfahrungen während einer Behandlung spielen eine entscheidende Rolle, sowie Angst vor Schmerzen und das Gefühl des Ausgeliefertsein. Deshalb wird oft der dringend notwendige Gang zum Zahnarzt von Angstpatienten vermieden. Dies hat leider dramatische Folgen nicht nur für die Zahngesundheit, sondern die Gesundheit ganz allgemein, z.B. wenn Zahn-Entzündungen verschleppt bzw. ignoriert od. selbst mit Schmerzmitteln od. Antibiotika therapiert werden.

An jedem Zahn hängt ein Mensch!

Kleine Probleme entwickeln sich so schnell zu größeren Schäden des Kauorgans – ein Teufelskreis, der die Zahnarztangst noch verstärkt. Deshalb bekommen Angstpatienten in unserer Praxis nach einer ausführlichen Eingangsuntersuchung, wo keine Behandlung stattfindet, einen Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch. Dort wird in unserem Beratungszimmer – und nicht auf dem Behandlungsstuhl – in angenehmer Atmosphäre Ihr Befund dargestellt und erläutert. Es wird der Ist-Zustand Ihrer Zahngesundheit besprochen und wir sprechen Behandlungsempfehlungen aus, die wir für medizinisch notwendig halten. Gemeinsam mit Ihnen entscheiden wir dann, was Sie therapieren möchten, wann, in welchen Zeitabständen und unter welchen Bedingungen. Ziel ist es in ruhiger und entspannter Atmosphäre, wo sich das gesamte Praxisteam auf Sie als Angstpatienten eingestellt hat, eine zahnmedizinisch erfolgreiche Behandlung durchzuführen.

Lachgassedierung

Ein Zahnarztbesuch ohne Angst, Stress, Herzrasen & Übelkeit?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Lachgas wird seit mehr als 100 Jahren erfolgreich in der Zahnmedizin eingesetzt. Zahnärztliche Behandlungen unter Lachgas gehören mit der Akupunktur zu den sichersten und ältesten Methoden. Über eine spezielle Nasenmaske wird das Lachgas eingeatmet und erzeugt ein Wohlbefinden und versetzt Sie in einen entspannten Zustand. Lachgas hat keine Nebenwirkungen und wird daher auch sehr gern bei der Kinderbehandlung eingesetzt. Wir beraten Sie gern in ruhiger Atmosphäre!
Ihre Vorteile bei der Behandlung unter Lachgas:
1. Sie führt zur Verringerung von Ängsten, einem entspannten Zustand und dämpft das Schmerzempfinden. 2. Sie sind bei Bewusstsein und bleiben die gesamte Behandlung über ansprechbar. 3. Kein Kontrollverlust. 4. Würge- und Schluckreiz werden reduziert. 5. Die Fahrtüchtigkeit nach der Behandlung ist in der Regel nicht eingeschränkt. 6. Sie haben einen positiven Effekt auf weitere Folgebehandlungen.  

VEREINBAREN SIE EINEN

TERMIN: 04161 – 533 11

DR. KÜHN & KOLLEGEN

Zahnarztpraxis in Buxtehude • Bahnhofstraße 11 • 21614 Buxtehude

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.-Mi. 7.30 bis 19.00 Uhr • Do. 7.30 bis 18.00 Uhr • Fr. 7.30 bis 15.00 Uhr • samstags nach Vereinbarung